Akupunktur

Die Akupunktur (von lat. acus - Nadel und punctum - Stich, Punkt) gehört zur traditionellen chinesischen Medizin. Dabei werden sehr dünne sterile Akupunkturnadeln verwendet.

Die Akupunktur folgt der Lehre des Yin und Yang, der Lehre über die beiden gegensätzlichen Energieflussprinzipen.

Insbesondere ist für die Akupunktur die Theorie von den Meridianen  wichtig. Meridiane sind mehrere auf dem Körper gedachte Linien. Den jeweiligen Meridianen sind Organe sowie auch andere Körperstrukturen wie Muskeln, Hautareale, Gefäße, Nerven, Zähne und sogar  psychische Veränderungen zugeordnet.

In unserer Praxis wird eine Akupunktur insbesondere zur Behandlung von Allergien aber auch bei z.B. bei Kopfschmerzen  und zur Tinnitustherapie angewendet.